Wölfe der Karpaten

Das hier ist ein Wolfs RPG, das in den Karpaten sein soll.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
News
Gesucht
»Rechtschreibprüfer«
»Grafiker«
»Botschafter«
»Mehrere Rüden«
























Teilen | 
 

 Suri, die Schüchterne

Nach unten 
AutorNachricht
Suri



Anzahl der Beiträge : 1
Points : 3
Anmeldedatum : 31.03.10

BeitragThema: Suri, die Schüchterne   Do Apr 01, 2010 12:06 am




A L L G E M E I N E S

B i l d
Image and video hosting by TinyPic

N a m e
Suri

T i t e l
Die Schüchterne

R a s s e
Polarwolf

G e s c h l e c h t
Fähe

A l t e r
1 Jahr

A U S S E H E N


A u s s e h e n
Klein, dichtes schnee weisses Fell , mehrere Narben an den Beinen vom Welpenkampf mit dem Alpha des alten Rudels.



F e l l f a r b e
Schneeweiß mit einzelnen grau gestormten Stellen

A u g e n f a r b e
Stahlgrau

G r ö ß e
68 cm

G e w i c h t
45 kg

B e s o n d e r h e i t e n
Schwarzer Streifen am rechten Hinterlauf

C H A R A K T E R


C h a r a k t e r
Suri hat ein ausgeglichenes, ruhiges Wesen, und ist schwer reizbar. Wenn man sie herausfordert, ist sie eine aufgeschlossene Gegnerin, die ungern verliert. Alphas, Betas und Junge würde sie mit ihren Leben verteidigen. Manchmal ist sie etwas frech, aber dass nur sehr selten. Zu Menschen hatte sie nie Kontakt ist aber neugierig was das für Wesen sind. Hat ein starkes Selbstbewusstsein und scheut keine Kritik. Komplimente erfreuen sie. Ist meist einsam aber wünscht sich neue Freundschaften. Jagen kann sie nicht all zu gut, da sie als Welpe allein gelassen wurde und sich selber kaum etwas beibringen konnte, im Kampf ist sie dennoch eine würdige Gegnerin. Sie lässt immer erst das Rudel von der Beute nehmen und macht sich erst dann über die Reste her. In der Zeit der Blattleere (Winter) ist sie am besten aufgehoben dar sie sich dort auskennt und immer weis wo es Beute gibt, die auch sie jagen kann. Kluge, weise Wölfin, die anderen in schwierigen Zeiten gerne Rat gibt. Suri liebt Welpen. Sie versorgt werdene Mütter und ihre Welpen gerne. Liebt es, die Beute mit anderen Rudelgefährten gemeinsam zu fressen. Suri würde nie gegenüber dem Rudel feindlich erscheinen wollen, sie liebt die Herausforderung und lebt ihr Motto..

B e s o n d e r h e i t e n
-/-

S t ä r k e n
Im Winter ist sie ihn ihrem Element.

S c h w ä c h e n
Sie ist leicht schüchtern aber trotzdem gegenüber neuem aufgeschlossen!

H e r k u n f t
aus den Wälden Schleswig's

G e b u r t s r u d e l
Sternenrudel

R a n g
Neuling

S T A M M B A U M


L e i b l i c h e
F a m i l i e



V a t e r
Rudan

M u t t e r
Surob


E h e m a l i g e / r
G e f ä h r t e/in

Isis und Joann


F a m i l i e
i m
R u d e l



V a t e r
-/-

M u t t e r
-/-

G e s c h w i s t e r
-/-

G e f ä h r t e / i n
-/-

( A d o p t i v ) W e l p e n
-/-

V E R G A N G E N H E I T


G e s c h i c h t e
Alles begann als Suri noch eine kleine Welpin war. Es war ein kalter Winter und Suri spielte mit ihren Geschwistern im Wald doch als sie zur Mittagsruhe in die Höhle zurück kam waren ihre Eltern fort. Von diesem Tag an waren Suri und ihre 2 jüngeren Schwestern auf sich allein gestellt, es folgten viele harte Tage, Wochen, es waren sogar Monate doch sie ließ das was von ihrem Rudel übrig blieb nicht im Stich, war fest entschlossen dort zu verweilen und bis an ihr Lebtagsende ihre Schwestern zu bewachen. Doch auch diese wuchsen heran spielten mit anderen Rüden und so kam es zu dem Tag wo die beiden sich verliebten und von nun an nach 4 Monaten in die weite Welt hinaus wollten. Und weil Suri es noch nie leiden konnte allein zu sein, musste auch sie nun fort, weg von ihrem geliebtem Heim, von all dem was sie liebte, was sie an ihre Familie erinnerte. Einen Tag blieb sie noch doch dann spürte Suri das der Tag gekommen war. Sie musste los. Sie zährte noch einmal von dem Fleisch was sie vor ein paar Tagen erbeutet hatten, und ging los. Noch ein letzer Blick zurück und das war alles an das sie sich heute noch erinnern kann. Sie irrte lange durch den Wald bis sie auf eine Gruppe junger Wölfe traf. Dort lebte Suri eine ganze Weile, alle halfen sich gegenseitig und keiner wurde ausgeschlossen. Doch auch dem währte nicht lange, denn der nächste Winter hatte angebrochen und so musste Suri sich wider auf den Weg machen.

A N D E R E S


S c h r i f t f a r b e
Die Schriftfarbe des Wolfes


1.
o d e r
2.
C h a r a k t e r

Charakter 1


R e g e l
P a s s w o r t

Gelesen und akzeptiert.


R a n g
P a s s w o r t

Gelesen und akzeptiert.



Zuletzt von Suri am Do Sep 16, 2010 12:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Fenris
Stellvertreter des Alphas
avatar

Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 99
Points : 110
Anmeldedatum : 19.12.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Suri, die Schüchterne   Do Apr 01, 2010 11:31 am

Könntest du vielleicht ein echtes Wolfs Bild suchen? Ansonsten zeig ich dir ein paar Beispiele.
Außerdem ist die Beschreibung des Aussehens viel zu kurz. Es sollen 800 Zeichen ohne Leerzeichen sein. Bei Charakter sollen mindestens 1200 Zeichen ohne Leerzeichen sein. Wenn du kein Programm zum Zählen der Wörter hast, dann kannst du die Wörter mit dieser Seite zählen: http://www.woerter-zaehlen.de/
Nach oben Nach unten
http://www.repage7.de/member/natalya
 
Suri, die Schüchterne
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schülerlager
» Einige Impressionen aus meiner kleinen schönen (Kaktus)Welt
» Eine der schönsten Agaven ( NL Intra Tuin 15 € )
» Astrophytum runde Schönheiten
» Wer kennt diese duftende Schönheit?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wölfe der Karpaten :: Fremde-
Gehe zu: