Wölfe der Karpaten

Das hier ist ein Wolfs RPG, das in den Karpaten sein soll.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
News
Gesucht
»Rechtschreibprüfer«
»Grafiker«
»Botschafter«
»Mehrere Rüden«
























Teilen | 
 

 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:26 pm

"Na sieh mal einer an. Ich auch, Bürschchen!" Fenrir baute sich zu voller Größe auf, seine muskulösen Beine in den Boden gestemmt. Kämpfe erfreuten sein Leben, auch, wenn er schon viele Schrammen abbekommen hatte. Er war zäh, nichteinmal der Kieferbruch interessierte ihn mehr. Ein Grollen kam aus seiner Kehle, so tief wie die Hölle.


"Ich weiß, aber du sollst dich nicht für mich opfern!", herrschte ich Riley an. Hope würde nicht zulassen, dass er starb, obwohl sie ihn kaum kannte. Ihr Gefühl sagte ihr, dass ich ihn sehr mögen würde, sehr sehr gern. Die Schwarze stellte sich vor Riley.
Nach oben Nach unten
Kurjera Nâves

avatar

Steinbock Drache
Anzahl der Beiträge : 81
Points : 88
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29

Charakter der Figur
Energie:
20/100  (20/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:30 pm

Nâves schüttelte verschlafen den Kopf. Sein Blick schärfte sich und er sah, das Hope fort war. Ihm tat nichts mehr weh, also stand er sofort auf und seine Nase schoss zu Boden. Schnell nahm er Hopes Fährte auf und lief los. Es dauerte nicht lange, da sah er sie, Riley und Fenrir. Seine Haare stellten sich auf und er knurrte tief. Er huschte zu Hope und stellte sich vor sie. Seine Haltung strahlte pure Aggression aus.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:38 pm

Riley achtete wenig auf dem neuen fremden Wolf. Stolz stellte er sich zu voller Größe auf und zeigte seine Zähne. " Verschwinde bevor ich es mir anders überlege", sagte er zischend. Er achtete wenig auf Hope. Riley hatte nur den Gedanken sie zu beschützen. Er hatte schon einmal zu viele Wölfe verlorene das würde ihm diesesmal nicht unterlaufen.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:49 pm

Hope fühlte sich wie ein kleiner Welpe, von allen Seiten wurde sie beschützt. So musste es sich anfühlen, Freunde zu haben. Es war eine neue Erfahrung für sie, na ja, fast. In diesem Rudel gingen die Meisten herzlicher miteinander um, das gefiel der Fähe.


Fenrir verdrehte die Augen. "Ich sagte doch, dass ich nicht mit dir kämpfe, Kurjera." Weshalb auch immer, wahrscheinlich hatte Loki da seine Tatzen im Spiel. Doch Fenrir ließ ihn gewähren, Nâves würde er nicht so bald angreifen. Doch Riley? Er sah ihn abschätzend an. Seine Statur war ähnlich der von Fenrir, bedeutete also Chancengleichheit. Es würde ein harter Kampf werden, und dies feuerte sein Unternehmen an.
Nach oben Nach unten
Kurjera Nâves

avatar

Steinbock Drache
Anzahl der Beiträge : 81
Points : 88
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29

Charakter der Figur
Energie:
20/100  (20/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:55 pm

"Vielleicht wirst du nicht mit mir kämpfen-", begann Nâves, "-aber ich werde mit dir kämpfen, wenn du Hope oder Riley etwas antust!"
Nâves' Haltung entspannte sich ein wenig, doch sein Blick blieb wachsam. Rileys Namen hatte er noch nie zuvor gehört, und doch war er ihm so vertraut, wie jeder andere Name.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 6:58 pm

Riley sah den anderen Wolf finster an. Dann drehte er sich zu Hope um und stupste sie an. "Hey alles okay mit dir ?", fragte er. Riley sah nochmal nach hitnen um sich zu vergewissern, dass der Wolf Abstand von ihnen hielt. Dann wendete er den Kopf wieder zu Hope und leckte liebevoll über ihre Schnauze.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 7:06 pm

Hope spürte kaum etwas, ihre Augen fixierten Fenrir. Nach einer Weile drangen Riley's Worte in ihr Ohr, und sie brachte mit Mühe "Geht schon.." heraus. Fenrir sah immernoch wild aus, seine Augen sprühten Feuer.

[Sorry, dass so kurz ist, ich hab total Kopfweh, ich komm so um 7 wieder..]
Nach oben Nach unten
Kurjera Nâves

avatar

Steinbock Drache
Anzahl der Beiträge : 81
Points : 88
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29

Charakter der Figur
Energie:
20/100  (20/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 7:30 pm

Nâves sah aus den Augenwinkeln Rileys Handlung und war irgendwie nicht wirklich zufrieden damit. Erschrocken betrachtete er sich selbst. Das war doch nur eine freundliche Geste!, wollte sich Naves beruhigen und trat selber einige Schritte zurück und schmiegte sich an Hope, ohne Fenrir jedoch aus den Augen zu lassen.
"Ich liebe dich.", murmelte Naves in Hopes Ohr ganz leise hinein und schleckte ihr seinerseits mehrmals durch ihr Fell.
Nach oben Nach unten
Nestle

avatar

Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 61
Points : 65
Anmeldedatum : 31.08.09
Alter : 21

Charakter der Figur
Energie:
100/100  (100/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 7:56 pm

Nestle erhob sich von ihrem Platz und lief in den Wald hinein, um etwas zu fressen zu jagen. Sie hatte Hunger und das wollte sie schnell ändern. Sie hob ihre Schnauze und schnupperte in die Luft. Der Geruch eines Rehs stieg ihr in die Nase und sie folgte ihm. Leise, auf samtweichen Pfoten, schlich sie sich von hinten heran an und setzte zum Sprung an. Sie drückte sich ab und flog durch die Luft auf das Reh zu. Dieses reagierte viel zu langsam und konnte nicht mehr fliehen, bevor Nestle ihm ins Genick biss. Es fiel auf den Boden und Nestle biss dem toten Tier ein Stück Fleisch aus den Hals, dass sie schnell hinunterschlang. Sie hatte ein fremdes Wolfsheulen gehört und fraß sich schnell satt. Danach lief sie zu der Stelle, bei der sie den Fremden gehört hatte. Sie wollte auf die Lichtung gehen, doch dann sah sie Fenrir, der ihr nach wie vor noch so unheimlich vorkam. Sie duckte sich ins Gebüsch und hoffte, dass sie von niemandem entdeckt worden war. Außer Kurjera, der zählte für sie aber nicht mit, weil er eigentlich immer wusste, wer anwesend war.
Nach oben Nach unten
http://mitternachtimwald.forumieren.com
Lucian

avatar

Steinbock Ratte
Anzahl der Beiträge : 33
Points : 35
Anmeldedatum : 28.11.09
Alter : 21
Ort : in Bayer

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 8:00 pm

Lucian hörte ein weit entferntes Knurren. Vor wenigen Minuten hatte er noch Lust auf einen Kampf. Jetzt nicht mehr. Trotzdem war er ein Mitglied des Rudels und musste auch mitverteidigen. Also stand er auf und lief langsam und leise zu dem Knurren. Er sah Hope, Fenrir, Nâves und einen ihm unbekannten Wolf. Da er, wie gesagt, keine Lust auf einen Kampf hatte, versteckte er sich im Gebüsch. Wenn es tatsächlich zu einem Kampf kommen würde, würde er helfen, wen nciht, dann nicht. Er stellte sich in Angriffsposition hin, war aber leise.
Nach oben Nach unten
http://www.the-good-vampires.forumieren.com
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 8:23 pm

Riley hob den Kopf und sah alle Wölfe nach einander an. dann hob er den Kopf und heulte. Dann wandte er den Kopf ab von dem Rudel und lief zurück in den Wald. Er wollte Hope seinen Rudel überlassen. Leise schlich er zu einen Bach wo er erst mal seinen Durst stillte. Sein Körper rief nur danach er fertig war einfach zu rennen. Also lief Riley mit geschmeidigen Läufen am Bach entlang. Er schüttelte den Kopf zufrieden und blieb schließlich stehen. Er hob den Kopf und heulte seine ganze Leidenschaft zu dem Mond hinauf.


Zuletzt von Riley am Mi Dez 30, 2009 8:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 8:33 pm

"Na sowas. Da komme ich, um mit Hope zu reden - und schon gehen alle auf mich los!" Fenrir sprach gekünstelt, als wäre er traurig. Doch wusste hier jeder, was er im Schilde geführt hatte. Mit einem letzten Knurren verschwand der Rüde, und an seine Stelle trat Loki. [An Riley: Falls du das Charablatt nicht gesehen hast, sei hier gesagt, dass Fenrir shizophren ist. Loki ist also die "Gute" Seite. Wink ]


Hope sah sich um, ohne dass sie es bemerkt hatte, waren viele Wölfe aus ihrem Rudel gekommen. Sie fühlte sich schuldig, denn Fenrir war nur hier wegen ihr. Die Fähe schleckte Nâves über die Schnauze und lief davon. Sie wollte nicht, dass ihr jemand folgte, denn das würde nur Probleme bringen. Die Schwarze sprang über das Dickicht, durch Büsche, bis sie am Fluss war. Dort legte sie sich hin, dachte nach. Sie sah und hörte nichts, weder Riley noch das Plätschern des Wassers.
Nach oben Nach unten
Kurjera Nâves

avatar

Steinbock Drache
Anzahl der Beiträge : 81
Points : 88
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29

Charakter der Figur
Energie:
20/100  (20/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 8:43 pm

Nâves sah Hope kurz nach, dann trabte er ihr hinterher. Er wusste und spürte, dass sie alleine sein wollte, doch er folgte ihr einfach. Als sie sich am Fluss niederließ, legte er sich in einiger Entfernung zu ihr ins Gebüsch und wartete geduldig, ohne ihre Aufmerksamkeit zu erregen.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 8:47 pm

Schließlich als Riley vollkommen erschöpft war lief er langsam am Rande des Bachs entlang. Er roch in der Ferne die anderen Wölfe und wünschte sich so sehr Gesselschaft. Als seine Glieder anfingen zu schmerzen legte er sich unter einem Baum und döste ein bisschen.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:05 pm

Hope steckte die Schnauze ins Kühle Nass, bis sie blaue Sterne sah. Endlich war ihr Kopf wieder frei, und die Fähe versuchte, ihn auch so zu behalten. Wie ein Häufchen Elend lag sie da, die Vorderpfoten im Wasser baumelnd. Sie seufzte einige Male.

Loki sah sich um, nach einem Kampf sah es nicht aus. Im Gegenteil, es war friedlich, selbst die Vögel zwitscherten unbekümmert. Entschuldigend blickte der Rüde alle an, die noch hier waren, und verzog sich schließlich wieder. Im Gebüsch legte er sich hin, schlief ein.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:10 pm

Riley träumte von seinem Geburtsrudel die Snowdancer Wölfe. Er sah alle Mitglieder vor seinen Augen die eigentlich alle an einem grausamen Tod gestorben waren. Er sah es deutlich vor sich. Plötzlich wachte er auf. Riley sah sich langsam um. Da hörte er ein Hase der seinen Traum gestört hatte.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:22 pm

Hope sah auf, nurnoch der Schweif des Hasen war zu sehen. Auch sie hatte das garstige Vieh in den Gedanken gestört. Da sah Hope Riley, den Neuen. Er schien ein wenig verwirrt. Ob sie zu ihm gehen sollte? Die Fähe war sich nicht sicher und so legte sie den Kopf wieder auf die Vorderpfoten und sah nunroch einmal zu ihm auf.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:28 pm

Riley stand auf und ließ sich in Angriffshaltung fallen. Leichtfüßig trat er auf so leise er konnte. Er bewunderte wie sein Körper immer von ganz allein in die richtige Stellung kam. Da nahm er plötzlich einen Geruch wahr. Rileys Hunger verschwand als er dei kleine Fähe entdeckte. Er zögerte und sah Hope mit seinen klaren grünen Augen an.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:35 pm

"Er hat mich also bemerkt", dachte Hope. Sie lächelte ihn an. Ihr Blick blieb an ihm hängen, ihr Blick war eine Mischung zwischen entschuldigend und freundlich. Aus irgendeinem Grund war Riley zuvor weggelaufen, die Fähe hatte befürchtet, es sei ihre Schuld gewesen. Doch was hatte sie ihm angetan? Nichts. Die beiden waren nicht zusammen, und würden es wahrscheinlich auch nie sein.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:43 pm

Riley sah weiterhin Hope an. plötzlich winselte er freundlich. Wie von selber lief er auf sie zu. Nur die letzten Meter lief er langsamer um ihre Reaktion ein zuschätzen. Dann stand er vor ihr und stupste sie liebevoll in die Flanken.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 9:58 pm

Hope lachte. Nun kam ihr Riley vor wie ein Welpe. Sie stand auf und sprang auf ihn zu, zuckte jedoch wieder zurück. Dann legte sie ein Pfote auf seine Schulter, freundschaftlich, und nahm sie wieder herunter. Mit schiefgelegtem Kopf sah sie ihn an, winselte auch leise.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 10:04 pm

Riley lachte vor sich in. Er winselte und stupste Hope nochmal an. Dann legter seinen Kopf auf ihrem Rück und zog ihren Geruch ein. Dann trat er zurück und ahmte die Bewegung nach.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 10:23 pm

Hope fühlte sich so frei, so.. beliebt. Sie sprang ins Wasser und spritzte Riley damit ab. Frech grinsend wartete die Schwarze auf seine Reaktion. Doch in Gedanken war sie bei Nâves. War er böse auf sie? Vermutlich nicht, aber enttäuscht. Die Fähe nahm sich vor, sich später bei ihm zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Riley

avatar

Stier Hund
Anzahl der Beiträge : 57
Points : 65
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 24
Ort : Berlin?

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 10:31 pm

Riley grinste frech zurück nach solanger Zeit hatter sich nicht mehr so frei gefühlt. Also sprang er auch ins wasser und sprizte Hope nass. Dabei wedelte er mit den Schwanz erfreud. Er sprang im Fluss hin und her um sie zum Spiel heraus zu fordern.
Nach oben Nach unten
Hope

avatar

Wassermann Hahn
Anzahl der Beiträge : 140
Points : 148
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24
Ort : Niederbayern

Charakter der Figur
Energie:
90/100  (90/100)
Durst:
100/100  (100/100)
Gesundheit:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   Mi Dez 30, 2009 10:39 pm

Hope sprang auf ihn zu, hielt jedoch kurz vor ihm an, um ihn anzustacheln. Als ein Aal ihr Bein berührte, sprang sie erschrocken zurück. Ihr war ein wenig peinlich, da es ausgesehen haben musste, als hätte sie Angst, doch sie lachte. Lachte, um nicht ausgelacht zu werden. Lachte, um glücklich zu sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende   

Nach oben Nach unten
 
1. Kapitel Schnestürme und kalte Winteabende
Nach oben 
Seite 25 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wölfe der Karpaten :: RPG 2009-
Gehe zu: